Matschepampe

ErforschedasMeer_opt

Ein Quadratmeter Wattboden enthält mehr tierische Biomasse als der Boden tropischer Urwälder. Wer schon mal im Watt war, der weiß, dass es uns mit schwarzen Kniestrümpfen aus Schlamm entlässt. Selbst wo „sauberer“ Sand den Wattboden bedeckt, findet man den schwarzen, lehmigen Matsch schon einen Spatenstich tiefer.
In „Erforsche das Meer“ geht es aber auch um die verschiedenen Arten europäischer Küsten und ihre Bedingungen für die jeweilige Flora und Fauna. Darüber erzählen Kinder, die an diesen Küsten wohnen. Wissenschaftler hingegen berichten, was es am Meer zu erforschen gibt. Kurz: ein interessantes und aktuelles Sachbuch für junge Meeresforscher und Erwachsene, die sie begleiten.

___________________

wamiki-Tipp: Leitzgen, A./Bockelmann, A./Kjaer, S./Stockhausen, P./Rienermann, L.: Erforsche das Meer. Kinder erforschen Küsten und Meere. Beltz & Gelberg 2016, 160 Seiten. Ab 8 Jahren

Avatar

Einen Kommentar schreiben

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.