Begeisterung, Zustimmung, Lob und kritische Hinweise

Zustimmung, Lob und kritische Hinweise erreichten das wamiki-Team, als das erste Heft über den Jahreswechsel die Runde machte (…) Nun folgt eine Auswahl der Post, hier und da geringfügig gekürzt:

 

Cover wamiki 122014

Das Heft finde ich ausgezeichnet. Es ist ungewöhnlich in der Aufmachung und ein echter Hingucker. Viel Erfolg für Euer neues Baby mit dem wunderbaren Namen „wamiki“. Möge es wachsen und gedeihen!

 ***

Wir sind beide ganz begeistert. Das Heft ist sehr ansprechend, die Themen sind super und die Artikel wunderbar zu lesen. Wir werden auf jeden Fall abonnieren.

 ***

Ich habe jede Seite genossen, vor allem, weil so häufig die Erwartung, die das Thema sofort hervorrief, umgekrempelt wurde – unkonventionell oder emotional. Das tat nicht nur gut, sondern hatte auch den Effekt, dass bei mir der Wunsch entstand, bestimmte Teile nie wieder zu vergessen, zum Beispiel die Wirkung von Skepsis oder alles über Wut, Rot, Zorn und Nein.

Ein Inhaltsverzeichnis nach Emotionen einteilen – das gefällt mir! Und die Fragen, die auf diversen Seiten angeschnitten werden, haben mich dazu verführt, Antworten zu suchen, was manchmal schwierig war und Erinnerungen weckte, die Fehlerfreundlichkeit brauchen. Auf einigen Seiten fand ich Ideen, die bei meiner nächsten Fortbildung Platz bekommen könnten. Alles sehr anregend, wunderbar und mit Amusement zu lesen.

***

Ich habe Euer Magazin gelesen und finde die Artikel wirklich klasse. Mir gefällt der Stil, ich mag die Aufmachung, habe das Heft gern in der Hand und finde seinen Namen wundervoll. In vielen Beiträgen finde ich meine Haltung, was das Lehren und den Begriff „Pädagogik“ angeht, den ich jeden Tag von neuem zu definieren versuche.

***

Ich beglückwünsche Euch zu dieser Bereicherung in der Reihe der pädagogischen Fachmagazine und finde es toll, dass Ihr jeder Ausgabe ein Thema zugrunde legt. „wamiki“ ist ein sehr informatives, abwechslungsreiches und keineswegs langweiliges Magazin. Ich würde es allen Kitas empfehlen.

***

wamiki“ ist toll! Alle freuen sich, die es in der Hand haben. Ich mich auch! Habt Ihr gut gemacht!

 

Als ich das FREIE WAHL-Editotial las, musste ich schmunzeln. Sofort ging mir durch den Kopf, was ich wohl mag.
Ich wundere mich, dass ich die Anrede „Du“ im Heft angenehm und verbindend finde. Gefällt mir. Aber sollte ich dem wamiki-Team leibhaftig begegnen, wäre ich befremdet, wenn mich Lena, Marie, Natascha und die beiden Michaels spontan duzen würden.

Ich finde wamiki wunderbar, anspruchsvoll, mit Inspirationen und kess geschriebenen Inhalten, optisch einladend, klar und übersichtlich, fachlich, humorvoll und provozierend. Das Heft lädt zum Nachdenken ein oder fordert den Leser sogar dazu heraus. Das Editorial von „Wasser marsch!“ gefällt mir sehr gut.

Eine „überaus gelungene und mit viel Liebe zum Detail produzierte Fachzeitschrift  (…) Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Fachzeitschrift, die wirklich einzigartig ist.“

Avatar

Kommentare (1)
Trackbacks/Pingbacks

Einen Kommentar schreiben

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.