Geschwisterliebe

Lexi und Girgis besuchen die Eltern ihrer Mutter in Ägypten. Bei einem Anschlag während des Gottesdienstes in der koptischen Kirche wird Girgis schwer verletzt.

Die geteilte Sonne

Ein Flugzeug bringt ihn nach Hause, damit seine Verwundungen fachgerecht versorgt werden. Aber Girgis steht unter Schock. Er spricht nicht mehr. Nun setzt die Familie ihre Hoffnung auf die kleine Schwester Lexi, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird. Lexi erklärt sich die Welt mit Hilfe von Märchen, und ihr stummer Bruder erinnert sie an Kay, den die Schneekönigin verzauberte.

Eine wohlbehütete Kindheit, geprägt durch den deutsch-ägyptischen Hintergrund, gerät durch ein Attentat ins Chaos. Doch Lexi erlöst den erstarrten Bruder und liefert ein Beispiel für ein besonderes, liebevolles Geschwisterverhältnis.

 

Gabriela Wenke

Einen Kommentar schreiben

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.